Allgemeine Geschäftsbedingungen

Jeder der sich auf dem Gelände von „Diversity in Motion“ einschließlich der Koppeln und Freilaufzonen aufhält, muss sich an die AGBs halten! Unsere Leistungen erfolgen ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Jeder Besucher erkennt mit erfolgter Buchung diese Bedingungen als verbindlich an. Der Aufenthalt auf dem Gelände, der Umgang mit allen Tieren, das Reiten und jede Art der Betätigung erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr! 

Unbefugten ist das Betreten des Geländes nicht gestattet. 

 

Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie den Abschluss des Vertrages an. Der Vertrag kommt mit der Bestätigung der Teilnahme von Seiten von Diversity in Motion zu Stande.

 

1. Allgemeines

 

Den Hinweisen und Anordnungen der Besitzer zum Betriebsablauf ist Folge zu leisten. Die Gäste verpflichten sich, den Anweisungen des Trainers, Reitlehrers und der Helfer bezüglich der Pferde und Hunde nachzukommen. Sie dienen einer reibungslosen Organisation sowie der Sicherheit der Teilnehmer. 

Für Kinder unter 7 Jahren ist das Betreten des Stalles und der Hundezwinger, sowie sämtliche andere Tiergehege ohne Begleitung der Eltern oder einer adäquaten Aufsichtsperson untersagt. Eltern haften für ihre Kinder.

Für Kinder gelten außerdem folgende Richtlinien hinsichtlich des Verhaltens auf dem Gelände:

-das eigenmächtihe Besteigen von Maschinen, Böden, Heu- und Holzstapel ist nicht gestattet

-das Verlassen des Geländes ohne Inkenntnissetzung einer weisungsbefugten Person und / oder die ausdrückliche Erlaubnis der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten ist nicht gestattet.

Füttern aller Tiere am Hof ist nur nach Absprache mit den Besitzern gestattet.

 

Pferde
Reiten ist auf unseren Ponys und Pferden nur mit Reithelm gestattet. Jeder Reiter muss über eine ausreichende Haftpflichtversicherung verfügen.
Die Benutzung von Handys während des Reitunterrichts bzw. während des Aufenthaltes im Stall ist nicht gestattet!
Für verschmutzte, beschädigte, vergessene oder verloren gegangene Sachen kann keine Haftung übernommen werden.
Der Putzplatz ist stets sauber zu verlassen. Das Sattelzeug und Zubehör sind Leihgaben und als solche pfleglich zu behandeln. Nach dem Gebrauch ist das Sattelzeug unverzüglich in die Sattelkammer zurück zu hängen.

 

Hunde

Das unbefugte betreten der Hundezwinger ist nicht erlaubt. Der Trainingsplatz ist sauber zu hinterlassen. Es stehen Schaufeln und Kübeln für den Kot der Hunde bereit.


2. Camps, Seminare, Reiterwochenenden, Lehrgänge, Wochenenden, Ausflüge 

Mit Überweisung der Reservierungsgebühr (wird voll angerechnet) oder des Gesamtbetrages ist die Buchung erfolgt.
Der Restbetrag ist spätestens am Anreisetag in bar zu entrichten.
Die Reservierungsgebühr verfällt, wenn bei einer Absage der reservierte Platz nicht wieder besetzt werden kann. Erfolgt die Absage 3 Tage oder weniger vor Beginn der Eventveranstaltungen, sind 50 %, bei 2 Tagen oder weniger 75 % des gebuchten Betrages zu bezahlen, wenn der Platz nicht wieder besetzt werden kann.
Bei abgebrochenen Eventveranstaltungen ist keine Rückerstattung, auch keine Teilrückerstattung, des Preises möglich. 

3. Reitunterricht 

Eine Reitstunde hat 60 Minuten. Davon sind zu Beginn etwa 10 Minuten für Pferdepflege, Satteln und Aufzäumen bestimmt. Die eigentliche Reitstunde dauert 45 Minuten, und anschließend werden etwa 5 Minuten für Absatteln und Versorgung benötigt.

 

Reiten und Voltigieren erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter schließt jede Haftung für Schäden aus, sofern sie nicht auf vorsätzlicher oder grober Vertragsverletzung beruhen.

 

Fotos und Videoaufzeichnungen (im Rahmen des Kurses) dürfen für wissenschaftliche Arbeiten und Veröffentlichungen (z.B. Homepage, Vorträge, Programme, Artikel) anonym verwendet werden. Wenn dies nicht gewünscht wird, dies im Online-Anmeldeformular unter dem Punkt - Anmerkungen - gesondert anführen.

 

 
4. Weide- / Pensionsvertrag 

Zahlungen für Weide- bzw. Pensionsverträge sind monatlich im Voraus bis zum 15. eines jeden Monats via Überweisung zu entrichten.
Einstellern und Gästen der Hundepension wird empfohlen, die Weide, Freilaufzone und die Einzäunung zu besichtigen. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden. 
Der Reitstall ist berechtigt, die Kosten für Zufutter, Wurmmittel und Schmiedearbeiten in Rechnung zu stellen.
Pächter haben schriftlich zu erklären, dass Ihr Tier / Ihre Tiere mit anderen Tieren verträglich und frei von ansteckenden Krankheiten sind. 
Ist dies im Nachhinein nicht der Fall, haftet der Pächter für alle Folgeleistungen und Kosten!

Der Reitstall ist berechtigt, das Tier im Bedarfsfall auf andere Weiden umzutreiben und mit anderen Tieren zusammen zu lassen.

5. Haftung

Das Reiten auf unserer Anlage wie auch auf unseren Pferden geschieht auf eigene Gefahr.
Dies gilt für das Reiten auf dem Reitplatz, bei Ausritten im Gelände sowie bei allen sonstigen Reitveranstaltungen, für die sich der Reitstall verantwortlich zeichnet. 
Eine Teilnahme an der durch uns organisierten Events ist nur möglich, wenn das Vorhandensein einer Krankenversicherung durch Bescheinigung der Versicherungsgesellschaft (Card genügt) nachgewiesen wird.
Wir empfehlen im Übrigen den Abschluss einer Unfallversicherung. 
Die Eltern sind für Geschwisterkinder und Freunde (welche den Reitschüler begleiten)  und deren Aufsicht selbst zuständig und haftbar.
Der Firma haftet bei Veranstaltungen (z.B. bei Ponycamps) im Rahmen der von ihr abgeschlossenen Haftpflichtversicherung.

Die Teilnahme am Reitunterricht/Ausritt erfolgt auf eigene Gefahr.
 

6. Schlussbestimmung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) dienen als Grundlage jeglicher Vertragsabschlüsse mit dem Leistungsanbieter. Sie gelten auch für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
Sollten einzelne Regelungen dieser Geschäftsbedingungen nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, treten die hierfür vorgesehenen Bestimmungen in Kraft. Die nicht betroffenen Regelungen bleiben hiervon unberührt. 

 

Hier finden Sie uns

Diversity in Motion

Retzer Bundesstraße 4

3741 Pulkau

Kontakt

Rufen Sie einfach an +43 660 6510323

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Wir sind 365 Tage im Jahr für Sie da!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Diversity in Motion

Anrufen

E-Mail